XVII. Darmstädter Augenärztliches Symposium

6. September 2017   
Tagungsort: Marienhospital Darmstadt

Eröffnung des Symposiums & Willkommensgruß
Priv.-Doz. Dr. med. Volker Hessemer, wissenschaftlicher Tagungsleiter, Darmstadt
Hans-Peter Quindeau, Verwaltungsdirektor Marienhospital Darmstadt
Sport nach Augenoperationen und bei ausgewählten Augenerkrankungen
Dr. med. Thomas Katlun, Heidelberg 
Kasuistiken aus der Kataraktchirurgie
Dr. med. Silke Müller, Hessemer Augenklinik Darmstadt
Makula-Quiz
Dr. med. Natalia Opitz, Hessemer Augenklinik Darmstadt
Antikorruptionsgesetz - ein Jahr danach
Dr. iur. Karin Hahne, Fachanwältin für Medizinrecht, HFBP, Frankfurt a.M.
Interaktive Diskussion Referenten / Auditorium


Veranstalter: Priv.-Doz. Dr. Hessemer Augenklinik Darmstadt
Wissenschaftlicher Tagungsleiter: Priv.-Doz. Dr. med. Volker Hessemer

Die Inhalte der ärztlichen Fortbildung sind unabhängig von wirtschaftlichen Interessen. Dienstleistungen und/oder Produkte werden nicht beworben. Der wissenschaftliche Leiter und die Referenten versichern, dass die Inhalte der Fortbildungsmaßnahme produkt- und/oder dienstleistungsneutral gestaltet sind.
Veranstalter, Referenten und die wissenschaftliche Leitung sichern zu, dass zu Beginn der Veranstaltung mögliche Interessenkonflikte bekanntgegeben werden.
Sponsoren: Alcon (3.000 €), Allergan (1.000 €), AMO (8.000 €), Bausch + Lomb (2.000 €), Bayer (3.000 €), Fidus (1.000 €), Heidelberg Engineering (500 €), Hoya (800 €), Novartis (1.500 €) und Oculus (500 €).